Freitag, 28. Oktober 2011

Maid-sama Box 1 Unboxing und Fakten

Ab heute ist offiziell die erste Box von Maid-sama im Handel erhältlich.
Mein Exemplar habe ich heute bei der Post abgeholt, weil die Packstation grade vergrößert wird....sonst hätte ich sie gestern Abend schon gehabt, aber egal.

Hier einmal der Rückentext von der Maid-sama Box:

Ich weiß, was du nach der Schule machst! 

Misaki ist 16 Jahre alt, hübsch, und geht an die Seika-Oberschule. Ach ja - und sie kann Jungs nicht ausstehen. Dumme Sache, jedenfalls wenn man Schülersprecherin an einer Schule ist, die fast nur von Jungs besucht wird. Misaki lässt keine Gelegenheit aus, um diesen ungepflegten Neandertalern eins reinzuwürgen. Bis zu dem Tag, an dem der coole, unnahbare aber gutaussehende Herzensbrecher Takumi ihr kleines Geheimnis entdeckt. Jetzt hat Misaki ein Problem was passiert wohl, wenn Takumi ausplaudert, dass sie nach der Schule in einem aufreizenden Kleidchen in einem Maid-Cafe arbeitet?

Eine romantische Komödie von J.C. Staff (Azumanga Daioh, Kare Kano, Ikki Tousen) und Geneon Universal Entertainment (High School of the Dead). 
Voller Slapstick, verrückter Protagonisten und jeder Menge Schmetterlinge im Bauch.

Sprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Ton: Dolby Digital 2.0
Format: 16:9
Laufzeit: 175 Min.
Bonus: Booklet
Rückseite der Box

Die beiden Hauptcharaktere Takumi und Misaki werden von Dirk Stollberg (Shiina in Sekirei, Artie in Glee) und Nicole Hannak (Uzume in Sekirei) gesprochen.

Die Box ist als sehr schönes Digipack verarbeitet.
Das FSK-Logo ist auch zum Glück nicht auf dem Schuber gedruckt, sondern nur auf dem anderen.
Den kann man aber leider auch nicht abziehen, ist kein Sticker.


Hier sind nochmal zwei Bilder von der aufgeklappten Box.
Wie man sieht, sind auch hier wieder die DVDs sehr nett gestaltet.
Auf der ersten DVD haben wir Takumi und Misaki und auf der zweiten ein paar Charaktere aus dem Maid-Latte.


 Als Beilage haben wir ein 20-seitiges Booklet und die Programmvorschau von September 2011 bis März 2012.


Im Booklet finden wir zunächst eine Einleitung, dann noch eine Beschreibung aller Charaktere und Episodenbeschreibungen zu denen die auf der ersten Box vorhanden sind.


Zum Schluss habe ich noch ein paar Screenshots von der DVD gemacht.
Die Farben auf meinem LCD waren nur noch viel schöner und kräftiger.

Startmenü 
Episodenauswahl
Opening


Kommentare:

  1. Also ich finde den Manga wirklich klasse, lese ihn auch aktuell, aber der Anime konnte mich bislang nicht wirklich überzeugen, der Zeichernstil sagt mir nicht sooo zu^^
    Liegt wohl auch daran, dass der Manga einen wirklich sehr speziellen Stil hat^^

    Aber trotz allem: Viel Spaß :3

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde den Manga als auch den Anime klasse ^^
    So schlecht finde ich den Zeichenstil im Anime gar nicht, aber ist ja geschmackssache.

    Danke, den hatte ich und ich werde mir auch die weiteren Boxen kaufen =)

    AntwortenLöschen