Donnerstag, 26. Januar 2012

Maid-sama Box 2 - Unboxing


Ab morgen ist die zweite Box von Maid-sama offiziell im Handel erhältlich und bei mir lag sie heute schon in der Packstation ^^
Da das unboxing von der ersten Box so gut ankam, dachte ich mir das ich es auch mit der zweiten Box machen könnte.

Fangen wir mal mit dem Rückentext der Box an:

Ich weiß, was du nach der Schule machst!

Wie ein Sternchen funkelt die winzige Schweißperle im Sonnenlicht, die da langsam den Weg über Misakis geschmeidigen Hals sucht. Kein Wunder, schließlich ist die hübsche 16-jährige mit Feuereifer beim alljährlichen Sportfest dabei, um möglichst viele Punkte für das Mädchenteam zu holen. Das wäre ja gelacht, wenn sie die Jungs nicht plattmachen würde. Ihre Freundin Sakura dagegen steht mehr auf Musik und möchte ihr unbedingt die Mitglieder ihrer Lieblings-Band vorstellen. Und dann ist da noch Tora, der Schulsprecher einer Eliteschule, der Misaki unbedingt abwerben will. Das wird ein heißer Sommer, so viel ist klar. Schließlich sorgt Takumi stets dafür sorgt, dass sie vor lauter Sternen den Himmel nicht mehr sieht … 

Eine romantische Komödie von J.C. Staff (Azumanga Daioh, Kare Kano, Ikki Tousen) und Geneon Universal Entertainment (High School of the Dead). Voller Slapstick, verrückter Protagonisten und jeder Menge Schmetterlinge im Bauch.


Sprachen: Deutsch, Japanisch
Untertitel: Deutsch
Ton: Dolby Digital 2.0
Format: 16:9
Laufzeit: 175 Min.
Bonus: Booklet



Die Box kommt wieder in einem tollen Digipak und das FSK-Logo war auf dem äußeren Schuber nur aufgeklebt gewesen, im Gegensatz zu dem anderen.


Als nächstes folgen Bilder von der aufgeklappten Box.
Die einzelnen DVDs wurden mit den Motiven des Schubers und der Box bedruckt.


...und nochmal etwas näher betrachtet.


So sieht die andere Seite aus, nicht ganz so spektakulär, aber ich finde es passt.


Als Extra lag wieder ein Booklet dabei, diesmal allerdings nur mit 16 Seiten.


Am Anfang finden wir eine kurze Einleitung und es werden die neuen Charaktere beschrieben.
Außerdem gibt es wieder zu jeder Episode eine Inhaltsangabe.
Am Ende gibt es noch ein Interview mit Satoshi Motoyama dem Tonregisseur bei Maid-sama.


Das wars dann auch schon wieder, heute Abend werde ich mir dann mal die erste Episode von der Box ansehen. Darauf freue ich mich auch schon sehr, denn die erste Box hat mir schon sehr gut gefallen.

Kommentare:

  1. WTF, ich bekomm meine DVD erst morgen ;(
    Naja, trotzdem viel Spaß beim schauen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann müsstest du sie ja jetzt auch haben ^^
      Ich hab die Box gestern und heute geguckt und mir hat sie wieder sehr gut gefallen =)
      Die Episode mit dem Sportfest fand ich besonders lustig.

      Löschen